Firmenintern | 2 Tage | D-A-CH | F1-IN

Train the Teamcoach - Die Führungskraft als Teamleader

Was Führungskrafte über Gruppendynamik wissen sollten und wie sie ihr eigenes Team besser aufstellen und führen können

Gute Trainer im Teamsport sind Experten für die Dynamik in ihrem Team. Sie wissen genau, wie die Zusammensetzung ihres Teams aussehen muss, damit es Höchstleistungen erbringen kann. Und sie können ihr Team auf den Punkt genau motivieren. Dieses Wissen sollten auch Führungskräfte haben, denn die Hebelkraft von Gruppendynamik kann – im positiven wie im negativen Sinn – ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Teams sein!

Wie profitieren Ihre Mitarbeiter von diesem Seminar?

Die Teilnehmer verinnerlichen durch das Erfahren und Erlernen der Grundzüge der Gruppendynamik schrittweise ihre veränderte Rolle als Führungskraft. Sie lernen sich dabei noch mehr als Coach ihrer Mitarbeiter verstehen.

Die Kenntnis von Gruppenphasen und Wirkungszusammenhängen innerhalb von Teams gibt ihnen die notwendige Sicherheit, ihre Teams auch in unsicherem Fahrwasser erfolgreich zu steuern. Dadurch agieren sie in ihren Führungsaufgaben souverän vor dem Hintergrund eines modernen, kooperativen Führungsverständnisses.

  • Sie sind souverän in Ihrer Rolle als Führungskraft und Teamcoach
  • Sie bestärken ihr selbstbewusstes Auftreten bei gleichzeitiger Leichtigkeit im Führen
  • Sie entwickeln außer ihrer Fachkompetenz ihre anderen wichtigen Führungskompetenzen weiter und lernen, sie noch besser einzusetzen
  • Sie verringern die Reibungsverluste in der täglichen Führungskommunikation
  • Sie verbessern den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit innerhalb des Teams
  • Sie erkennen und steuern bewusst den Einfluss Ihrer Persönlichkeit

Wie läuft das Seminar ab?

  • Einsteigen:
    • Grundlegende Wirkungsbausteine der Gruppendynamik
    • Welche Rollen im Team gibt es / brauche ich
    • Was passiert, wenn sie nicht (richtig) besetzt sind
  • Verstehen: Wer führt muss die Übersicht behalten und geht voran – aber nicht unbedingt alleine
  • Techniken: mitarbeiter- und teamorientierte Führung zum Wohle der Gruppe und des Einzelnen
  • Erfolgreich führen: Die 4 wichtigsten Führungsgespräche
  • Erfahrung sammeln: durch eine Vielzahl praktischer Übungen und das Feedback von Trainer & Gruppe
  • Selbst erkennen: Meine Wirkung, meine Stärken und meine Wachstumspotentiale

Vom Training zum Learning

Sie kennen das: Nach dem Seminar wartet der Alltag auf Ihre Seminarteilnehmer – und die Gefahr, dass viel neuerworbenes Wissen und Können in der schnell wieder einsetzenden Routine verloren geht. Doch wie lässt sich das verhindern? Damit Ihre MItarbeiter das Präsentationsseminar in Ruhe nachbearbeiten und den Lernerfolg in Ihren Alltag integrieren können, beraten wir sie gerne zu Maßnahmen des Lerntransfers und des Rückfallmanagements.

Für einen ersten Überblick empfehlen wir Ihnen unser Whitepaper „So entwickeln Sie nachhaltige Softskill-Schulungen - Eine Checkliste für Personalentwickler in Unternehmen.“

Interessiert? Bitte fordern Sie das kostenlose Whitepaper an:

Für wen ist das Seminar gedacht?

Führungskräfte aller Hierarchieebenen, die die Wirkungszusammenhänge in ihrem Team besser verstehen und ihr Team besser und erfolgreicher steuern wollen.

Wichtig zu wissen

Ihre Investition:

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Seminardauer:

2 Tage

Seminarorte:

Das Seminar findet firmenintern in den von Ihnen gewählten Räumen statt.

Die Trainer
Besondere Hinweise
  • Die maximale Gruppengröße pro Trainer beträgt 10 Personen.
  • Bei größeren Gruppen kommt ein zweiter Trainer zum Einsatz
  • Ihre Mitarbeiter erhalten Teilnahmezertifikat für ihren Lebenslauf
  • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Paket für einen erfolgreichen Lerntransfer in die Praxis

Sie interessieren sich für ein Seminar oder haben noch Fragen?

Unsere Kundenberaterin Susanne Otto ist gerne für Sie da!

Per Telefon

Sie erreichen Susanne Otto unter +49 89 41 61 37-800

Per E-Mail

Sie erreichen Susanne Otto unter so@mensch-und-kommunikation.de

Per Kontaktformular