Konfliktcoaching: Schwierige Situationen proaktiv bewältigen

Konflikte besser, schneller und kooperativer lösen

Die Fähigkeit, schwierige Gespräche souverän zu führen, ist einer der Schlüsselfaktoren für ein erfülltes und erfolgreiches (Berufs-)Leben. Die Investition in ein Konfliktcoaching lohnt sich also sowohl in konkreten Konfliktsituationen, als auch proaktiv, um zum Beispiel als Führungskraft für künftige problematische Situationen besser vorbereitet zu sein.

Mögliche Situationen, in denen Sie ein Konfliktcoaching erwägen sollten:

Gründe für ein Konfliktcoaching gibt es viele:

  • Sie stecken in einem akuten oder schwelenden Konflikt fest und wollen mit Unterstützung von außen einen neuen Weg zur Lösung finden.
  • Sie haben das Gefühl, in Konflikten und schwierigen Gesprächssituationen häufig unbefriedigende Resultate zu erzielen und wollen proaktiv neue Denk- und Verhaltensmuster erarbeiten.
  • Sie verkaufen sich im Umgang mit Ihren Kunden, Kollegen, Vorgesetzten immer wieder unter Wert und möchten das ändern.
  • Ein wichtiges, aber schwieriges Gespräch steht an, auf das Sie sich mit einem externen Sparringspartner vorbereiten möchten, um an Sicherheit zu gewinnen.

Unser Kommunikationscoach wird Sie in jedem Fall auf Ihrem Weg zu einer guten Lösung für Ihr Thema begleiten und unterstützen – von der Vorbereitung einer konkreten Gesprächssituation bis zur Reflexion. Er wird Ihnen helfen, Ihre kommunikativen Fähigkeiten nachhaltig zu optimieren.

Das Ziel des Konfliktcoachings:

Unser Coach begleitet Sie auf dem Weg zu einer guten Lösung für Ihr Thema und unterstützt Sie sowohl bei der Vorbereitung auf konkrete Gesprächssituationen als auch in der Reflexion. Er unterstützt Sie darin, ihren persönlichen kommunikativen „Werkzeugkasten“ für Konflikte und schwierige Gespräche zu erweitern.

Ablauf

  • Erstgespräch: Kennenlernen in lockerer Atmosphäre (wenn eine gemeinsame Sympathie- und Vertrauensbasis gefunden wird, geht’s weiter)
  • maßgeschneiderte Standortanalyse (gegebenenfalls videogestützt)
  • gemeinsame Zielbestimmung
  • Vorgehensweise & Methodik wird individuell nach Zielvorgabe entwickelt

Methodik

Unsere Vorgehensweise orientiert sich an den Werten der Kooperativen Kommunikation und nutzt Modelle aus dem Harvard-Konzept sowie von Friedemann Schulz von Thun.

Ort:

  • München, Frankfurt und Umgebung
  • Auf Anfrage bundesweit

Susanne Otto

Sie interessieren sich für ein persönliches Coaching oder haben noch Fragen?

Unsere Kundenberaterin Susanne Otto ist gerne für Sie da!

Per Telefon

Sie erreichen Susanne Otto unter  +49 89 41 61 37-800

Per E-Mail

Sie erreichen Susanne Otto unter  so@mensch-und-kommunikation.de

Per Kontaktformular

Sollte sich das Kontaktformular in diesem Fenster nicht automatisch öffnen, klicken Sie bitte hier…

Fill out my online form.

Schlagworte für diese Seite:

Coaching Konflikt, Konfliktcoaching, Unterstützung bei schwierigen Gesprächen, Gesprächscoaching

Was ist Konfliktcoaching? Ein Training zum proaktiven, lösungsorientierten Umgang mit Konflikten!

In einem Unternehmen ist es ebenso wichtig wie im Privatleben, wenn nicht noch wichtiger, aufkommende Konflikte möglichst frühzeitig zu erkennen, idealerweise zu unterbinden oder gegebenenfalls schnell zu lösen. Keinesfalls sollten Konflikte für lange Zeit in der "Luft hängen", denn das kostet ein Unternehmen Geld und vergiftet die Arbeitsatmosphäre. Ein Konfliktcoaching in München, Hamburg und anderen Städten hilft sowohl Mitarbeitern als auch Führungskräfte, den offenen Dialog in zielführender Form zu suchen und Probleme so schnell zu bewältigen.

 

Die Meisterdisziplin der Kommunikation ist es, schwierige Gespräche souverän zu führen

„Einfache“ Gespräche führen kann jeder - die eigenen Fähigkeiten im Dialog und generell der Kommunikation werden erst dann auf die Probe gestellt, wenn es zu einer heiklen Situation kommt und eine Win-Win-Situation zwischen allen Beteiligten gefunden werden muss. Nie geht es bei einem akuten Konflikt darum, einfach stur auf sein eigenes Recht oder seine Meinung zu pochen. Viel mehr umfassen Coachings im Umgang mit Konflikten auch ein gesundes Maß an Selbstreflexion. Dadurch wird sichergestellt, dass man sich selber einmal den Spiegel vorhält, seine eigenen Stärken und Schwächen identifiziert und zugleich Lösungen erarbeitet, die den akuten Konflikt schnellstmöglich auflösen.

Sinnvoll ist solch ein Konfliktcoaching auch dann, wenn ein schwelender Konflikt vorliegt, der noch nicht gänzlich ausgebrochen ist. Denn die Idealsituation ist immer, solche Konflikte bereits im Vorfeld zu unterbinden. Nicht immer geht das, aber doch in den meisten Situationen. Dafür ist es wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren. Sobald die Emotionen hochkochen, ist es nur noch sehr schwer möglich, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und auch den Gesprächspartner zu verstehen. Gerade darum geht es aber in vielen Konflikten: Man muss seinen Gegenüber verstehen, sich in seine Lage hineinversetzen und dann mit kühlem Kopf eine Lösung finden, die beide Parteien zufriedenstellt.

Es gibt viele Situationen, in denen sich ein Konfliktcoaching lohnt

Bei akuten und schwelenden Konflikten macht es natürlich immer Sinn. Aber auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie in Streit-Situationen immer "den Kürzeren" ziehen oder nie zufrieden aus diesen herausgehen, macht sich solch ein Training bezahlt. Selbiges gilt im Übrigen für die Situation, dass Sie zwar stets als "Gewinner" hervorgehen, aber ein übler Beigeschmack bleibt, weil andere Teilnehmer des Konfliktes eben klar als "Verlierer" dastehen. Wir von mensch & kommunikation bereiten Sie umfassend auf Konflikte und den Umgang damit vor. Zugleich zeigen wir Ihnen die Stärken unseres Konzeptes der "kooperativen Kommunikation" auf, mit welchem Sie auch in heiklen Situationen gute Ergebnisse erzielen.

 

Der Ablauf eines solches Trainings

Gemeinsam mit Ihnen verschaffen wir uns einen Überblick über die IST-Situation. In einem lockeren Erstgespräch schaffen wir gegenseitige Sympathie und Vertrauen, damit man im weiteren Verlauf ganz offen miteinander umgehen kann. Weiterhin zeigen wir Ihnen natürlich spezifische Methoden und Vorgehensweise auf, mit denen Sie Ihre eigene Zielvorgabe erreichen können. Das macht sowohl Sinn für "alte Hasen" als auch im Konfliktcoaching für neu ernannte Führungskräfte, die sich in ihrer eigenen Rolle noch nicht ganz so sicher sind. Auf Anfrage können wir solche Konfliktcoachings sogar bundesweit durchführen, ansonsten sind unsere Trainer vor allem in München, Frankfurt und Umgebung aktiv.