Wirkungsvoll präsentieren – der Mensch macht den Unterschied!

2 Tage Präsentationstraining für die Strahlkraft ihrer Mitarbeiter

Inhouse-Seminar

Die beste PowerPoint-Datei nützt nichts wenn der Vortragende nicht performt! Denn wirkungsvolle Präsentationen leben in erster Linie von der Präsenz und den Fähigkeiten des Präsentators – allen technischen Möglichkeiten zum Trotz. Nur wer seine kommunikativen Potenziale nutzt, kann hier voll punkten. Gleichzeitig ist die Fähigkeit lebendig und erfrischend zu präsentieren keine Kunst sondern für jeden erlernbar! In diesem Präsentationstraining erhalten Ihre Mitarbeiter das Rüstzeug für Präsentationen, die begeistern.

Inhalte des Präsentationstrainings

  • Wo stehe ich? Die Standortanalyse zu Beginn des Seminars als Basis für die persönliche Entwicklung
  • Mensch & Medium: Wie setze ich mich und das Medium gezielt in Szene?
  • „Be who you are“: Wie präsentiere ich authentisch und gleichzeitig professionell?
  • Videogestütztes Feedback: Trainer & Gruppe geben durch ihre Rückmeldung wertvolle Entwickungshilfen
  • Die persönliche Wirkung auf andere kennen und verstehen lernen
  • Interessanter präsentieren und persönliche Stärken in Bezug auf Rhetorik und Körpersprache ausbauen
  • Die Wirkung der eigenen Gestik und Mimik überprüfen
  • Wie erlangen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Zuhörer?
  • Souverän und sicher vortragen

Wer profitiert am meisten von diesem Seminar?

Mitarbeiter, die viele Präsentationen halten und ihre Präsentations- und Rede-Performance auf ein neues Niveau heben wollen.

Methodik:

Aktives Präsentieren der Teilnehmer wechselt ab mit Input des Trainers und Feedback. So gelingt jedem Teilnehmer in den zwei Tagen des Präsentationstrainings eine großer Entwicklungsschritt in Richtung authentischer und wirkungsvoller Präsentationen.

Rahmenbedingungen:

Die Seminardauer beträgt zwei Tage um einen intensiven Lernprozess zu gewährleisten. Wir empfehlen einen FollowUp-Tag zur Transfersicherung im Abstand von 8 bis 12 Wochen.

 

Die maximale Teilnehmerzahl pro Trainer liegt bei 10 Personen.

Artikel in unserem Blog #gesundekommunikation:

Gewinner machen Siegerposen - und umgekehrt?

Embodiment:

Achtung: Ansteckend!

Präsentation:

Heute schon beschenkt?

Buchtipps zum Thema:

Gerriet Danz:

Neu präsentieren

Weiterführende Seminartipps zum Thema:

Pyramidales Kommunizieren: Konzepte und Ideen auf den Punkt gebracht

Susanne Otto

Sie interessieren sich für ein Seminar oder haben noch Fragen?

Unsere Kundenberaterin Susanne Otto ist gerne für Sie da!

Per Telefon

Sie erreichen Susanne Otto unter  +49 89 41 61 37-800

Per E-Mail

Sie erreichen Susanne Otto unter  so@mensch-und-kommunikation.de

Per Kontaktformular

Sollte sich das Kontaktformular in diesem Fenster nicht automatisch öffnen, klicken Sie bitte hier…

Fill out my online form.

Präsentationstraining: Im entscheidenden Moment den Zuhörer in Ihren Bann ziehen

Haben Sie schon einmal einen Vortrag erlebt, bei dem Sie einfach das Gefühl hatten, sich in besten Händen zu wissen? Oder alternativ vielleicht sogar ein Seminar, dessen Thematik zwar staubtrocken war, der Redner aber dennoch die Akzente an der richtigen Stelle setzte? Solche Momente kommen nicht zufällig zustande, zumal nur ausgesprochen wenigen Personen dieses Talent in die Wiege gelegt wurde. Mit einem professionellen Präsentationstraining können Sie solche Momente erneut erleben - diesmal aber nicht aus der Perspektive des Zuhörers.

 

Mit einem professionellen Präsentationstraining erwecken Sie Ihre Vorträge zum Leben

Mit der passenden Rhetorik und der unterstützenden Gestik an der richtigen Stelle. Eine erfolgreiche Präsentation, die für den Zuschauer vom Anfang bis zum Ende interessant bleibt, besteht nicht nur aus sorgfältig aufgearbeiteten Folien und Powerpoint-Präsentationen. Keine Frage, beide Elemente liefern das Fundament für einen gelungenen Vortrag und fassen wichtiges Know-How in übersichtlicher Form zusammen, sie allein machen aber noch keine erfolgreiche Präsentation. Ein erfolgreiches und für alle Teilnehmer als "exzellent" empfundener Vortrag lebt von seinem Redner. Dessen Charme, den er ohne Fragen haben muss, ist nicht selten das Ergebnis zielstrebiger Arbeit. Präsentationstraining heißt das Zauberwort, welches aus bestens geschulten Fachkräften und Entscheidern charmante und fesselnde Redner macht.

Drei große Aspekte, aus einem Mix von vielen einzelnen Variablen, beeinflussen die Qualität eines Redners erheblich. Das sind seine Rhetorik, die Mimik sowie Gestik und der Umgang mit der eigenen Stimme. All das kann man erlernen, denn nur ausgesprochen selten fällt ein Entscheider oder eine Führungskraft in den ersten Vortrag und weiß sofort auf ganzer Linie zu überzeugen. Im Zuge eines Präsentationstrainings bekommen Sie deshalb vermittelt, welche Wirkung Ihre Mimik und Gestik auf andere Menschen haben und wie sich die persönliche Wirkung bestmöglich in einem Raum entfaltet. Mit der Stimme die symbolischen Ausrufezeichen setzen, Gestik und Mimik als hilfreiche Instrumente einsetzen und letztlich mit einer auf den Punkt gebrachten Rhetorik überzeugen ist eine Disziplin, die man erlernen muss. Mit dem Präsentationstraining haben Sie hierzu Gelegenheit.

 

Machen Sie das Beste aus Ihren Vorträgen!

Egal ob großer Saal oder kleiner Konferenzraum mit einer überschaubaren Zahl von Teilnehmern, eine Präsentation muss sitzen, anderenfalls wird es mitunter für lange Zeit die letzte ihrer Art bleiben. Mit dem professionellen Präsentationstraining bekommen Sie alle Facetten solch einer Präsentation von echten Experten aufgezeigt. Ein wichtiger Punkt, der von allen Teilnehmern immer mit besonders gespitzten "Eselsohren" verfolgt wird, widmet sich der Aufmerksamkeit der Zuhörer - oder besser gesagt, wie Sie diese einfangen und für sich verwerten können. Das ist wichtig, denn mit der Aufmerksamkeit ist es ein wenig wie ein kleiner Teufelskreis. Haben Sie das Gefühl, dass die Aufmerksamkeit nicht da ist oder schon wieder verloren ging, stellt sich eine Unsicherheit ein, die sich auf die Qualität von einem Seminar auswirken könnte. Zugleich macht ein Vortrag aus Sicht des Redners viel mehr Spaß, wenn man tatsächlich das Gefühl hat, dass die Zuhörer sprichwörtlich an den eigenen Lippen hängen.

Wir zeigen Ihnen für das Präsentationstraining Schritt für Schritt auf, wie Sie als Redner das Interesse und die Aufmerksamkeit der Zuhörer einfangen und für sich verwerten können - quasi so, wie ein Motor auch Benzin braucht, treibt nicht selten die Aufmerksamkeit die Redner an. Dabei sollen Sie sich aber keinesfalls verstellen oder sich selber in ein Kostüm zwängen, welches Ihnen charakterlich und aus persönlicher Sicht nicht entspricht. Deshalb ist ein Teil von unserem Präsentationstraining das Kapital "Be who you are". Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre charakterlichen Stärken geschickt einsetzen und auch während eines Vortrags authentisch wirken. Ein weiterer wichtiger Punkt, denn wer sich verstellt, merkt das nicht nur selber. Selbst Zuhörer, die nur selten an Seminaren teilnehmen, werden schnell feststellen, wenn sich der Redner nicht wohlfühlt - und wenn er sich in seiner Rolle nicht gefällt, wie sollen dann die Zuhörer an seinen Inhalten Gefallen finden?

 

Die geschickte Balance zwischen Mensch und Medium

Auch dieser Umstand spielt eine große Rolle, denn nur in gegenseitiger Balance ergibt sich ein tatsächlich qualitativ hochwertiges Seminar. Wir zeigen Ihnen im Präsentationstraining deshalb spezifisch auf, wie Sie das jeweilige Medium richtig auswählen und später gekonnt einsetzen. Eine Powerpoint-Präsentation allein zieht niemand in ihren Bann, sie ist aber notwendig, um bestimmtes Wissen in übersichtlicher und erneut nachlesbarer Form zu übermitteln. Es obliegt dem Redner, dieses Material zum Leben zu erwecken und es bestmöglich zum Einsatz zu bringen. Deshalb ist das Wechselspiel zwischen Medium und Mensch eine der intensiv geschulten Facetten vom Präsentationstraining. Sobald Sie dieses gemeistert haben, werden Sie bei Ihren Präsentationen unverzüglich eine direkte Steigerung der Qualität wahrnehmen können - das färbt positiv auf Ihre Zuhörer ab.

Damit Sie später einmal souverän und sicher vortragen können, während Sie zugleich Ihre Zuhörer auf ganzer Linie überzeugen, erfolgt am Anfang des Seminars eine detaillierte Überprüfung und Erfassung vom aktuellen IST-Zustand. So erfahren Sie mehr darüber, wo Sie aktuell stehen, wo bereits Stärken bestehen oder wo noch Potential nach oben versteckt ist. Diese Aufnahme vom IST-Zustand wird selbstredend immer spezifisch pro Teilnehmer erhoben. Im späteren Präsentationstraining können wir so noch näher auf Ihre Bedürfnisse eingehen und einzelne Schwerpunkte auswählen. Aus diesen Gesichtspunkten lohnt sich das professionelle Präsentationstraining durch echte Profis für alle, ganz egal ob Entscheider auf höchster Ebene oder Fachkraft mit speziellem Know-How, welches an gelernte oder bisher unerfahrene Teilnehmer vermittelt werden soll.

 

Wissensvermittlung und Training

Unsere Methodik stützt sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse und reichlich Erfahrung. So ermöglichen wir aktives Präsentieren zwischen den Teilnehmern und erschaffen ein Wechselspiel mit dem Trainer, welcher unmittelbar seinen Input beisteuert. Auf diese Weise können Teilnehmer schon innerhalb kurzer Zeit eine direkte qualitative Steigerung ihrer Präsentations-Skills erfahren und diese später einmal in der Praxis, wenn es "ernst" wird, umsetzen. Das professionelle Präsentationstraining nimmt zwei Tage in Anspruch und zielt immer konkret darauf ab, die Qualität eigens gehaltener Seminare nachhaltig zu verbessern. Mit einem späteren Follow-Up kann angelerntes Wissen noch einmal überprüft und eventuelle Schwachstellen ausgebessert werden. Um entsprechend individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingehen zu können, ist die maximale Teilnehmerzahl bei den Trainingsessions auf 10 begrenzt. So kann jeder Trainer genügend Zeit für einzelne Teilnehmer aufbringen und sich diesen individuell widmen.