Seminar Agiles Denken und Handeln

Wie Ihr Team als Teil der Organisation agil agieren kann

Inhouse-Seminar

Megatrends wie Digitalisierung und Wissensgesellschaft haben Auswirkungen auf Organisationen und Menschen, die in ihnen arbeiten. Agiles Denken und Handeln kann den damit verbundenen Herausforderungen besser gerecht werden, als herkömmliche hierarchische Strukturen.

Ihre Zielsetzung:

Die Teilnehmer entwickeln eine gemeinsame Vision und ein gemeinsames Verständnis von agilem Denken und Handeln. Sie wissen, in welchen Bereichen sie als Teil der Organisation agil agieren können.

Unsere Vorgehensweise:

  • Grundvoraussetzungen für agile Zusammenarbeit:
    Rolle von Sinn und Commitment, heterogene Teams, Transparenz, Empowerment, Partizipation, Respekt
  • Die Rolle der Unternehmenskultur:
    Wo stehen wir (Graves Value System)? Wieviel Agilität ist möglich?
    Kultur des Gelingens, Feedbackkultur, Konfliktkultur, Fehlerkultur,
    Kommunikationskultur, Strukturen nutzen statt einzuschnüren
  • Anforderungen an Teams:
    von der Arbeitsgruppe zum Team, Rolle des Sinns, Ziele, Agile Methoden in der Teamarbeit- New Work & Co,; (Daily Stand-up, Kanban-Board, Retrospektive, Delegations-Poker, systemisches Konsensieren , Gesetz der zwei Füße...)
  • Anforderungen an Führungskräfte:
    Mehr Führen weniger Managen, Hierarchie versus Netzwerk, Powerful Questions, Diskussion oder Dialog, Weg vom Beurteilen hin zur Wertschätzung, Kunst der konstruktiven Kritik
  • Anforderungen an den Einzelnen:
    Mindset macht den Unterschied, sich selbst führen und managen, emotional intelligent agieren,
    Richtig entscheiden, digitates Selbstverständnis, Selbstreflexion (Selbstbild-Fremdbild Abgleich)
    Selbstcoaching, die eigene Landkarte kennen/Persönlichkeit entwickeln
  • Umgang mit Komplexitat:
    Planbarkeit versus Flexibility, positive innere Einstellung, Lernprojekt!
  • Transfer:
    Das nehme ich mit/mir vor...
    Unsere Vereinbarungen auf dem Weg zur Agilität...

 

Methoden:

  • Einzel-, Partner-, Gruppenarbeiten
  • Erfahrungsorientierte Lernprojekte
  • Lehrvortrag, Lehrgespräch, Plenumsdiskussion

 

Organisation

  • Dauer: 2 Tage
  • Maximal 12 Teilnehmer

 

Zielgruppe:

  • Führungskräfte eines Unternehmens
  • Mitarbeiter
  • Geschlossene Teams

Ihre Trainerin:

Susanne Otto

Sie interessieren sich für ein Seminar oder haben noch Fragen?

Unsere Kundenberaterin Susanne Otto ist gerne für Sie da!

Per Telefon

Sie erreichen Susanne Otto unter  +49 89 41 61 37-800

Per E-Mail

Sie erreichen Susanne Otto unter  so@mensch-und-kommunikation.de

Per Kontaktformular

Sollte sich das Kontaktformular in diesem Fenster nicht automatisch öffnen, klicken Sie bitte hier…

Fill out my online form.